R ü c k b l i c k  l e t z t e r  E V E N T

23.9.2019. Die Scheune der Fam. Horat in Nesselnbach war zum

10-Jubiläum des Töfflirennens ausgeräumt und die Strecke zur Sicherheit doppelt geseit. So trafen wir den Ort des Geschehens an und der erste Hofkaffee war ein muss . Die Protagonisten hatten ihre Töffis wieder mit viel Schweissdraht, mechanischem Wissen und endlosen Ideen "verzaubert". Das Wetter war optimal und die Festwirtschaft voll, als um 13.00 Uhr die "Dinger" ihre Runden zogen. Es ging nicht um die beste Zeit, aber umso mehr war Plausch das Motto und so kam es vor, dass Frau ROGGENMOSER mal in die verkehrte Richtung startete und während der Fahrt sowieso immer damit beschäftigt war, ihre Blumen im Blumenkistchen zu tränken. Mit einem ultra schnellen Sachs gelang es ihr trotzdem, den Anschluss nicht zu verpassen. Oder da war der Überschall des Elektrovelos, dem die Konkurrenten hinterher hetzten. Der Pöstler irrte den ganzen Tag mit dem übergrossen Paket über den Parkours und der Easyrider vebrauchte mehr Kraft um Lärm zu erzeugen, anstatt Geschwindigkeit.
Wir waren leider nur wenige, aber hatten alle den Plausch.

Download
Seitenwagen am Töfflirennen 2019
video.MOV
QuickTime Video Format 2.5 MB